Gesundheitstrend: Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise

Gesundheitstrend: Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise

In den letzten Monaten konnten wir noch nie erlebte Einschränkung unseres Lebens erfahren. Weil wir nicht wissen, wie es weiter geht, macht es Sinn sich mit dem Thema Selbstversorgung zu beschäftigen.

Die letzten Monate haben die gesamte Welt verändert. Wir haben Einschränkungen unserer Freiheit erlebt und durften unter anderem nicht mehr in Nachbarländer einreisen. In anderen Ländern waren und sind die Gegebenheiten allerdings noch teilweise viel extremer.

Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise

In den letzten Monaten konnten wir noch nie erlebte Einschränkung unseres Lebens erfahren. Weil wir nicht wissen, wie es weiter geht, macht es Sinn sich mit dem Thema Selbstversorgung zu beschäftigen.

Die letzten Monate haben die gesamte Welt verändert. Wir haben Einschränkungen unserer Freiheit erlebt und durften unter anderem nicht mehr in Nachbarländer einreisen. In anderen Ländern waren und sind die Gegebenheiten allerdings noch teilweise viel extremer.

So durfte in Spanien das Haus nur verlassen werden, um einzukaufen, oder mit dem Hund raus zu gehen. Und in Guatemala ist es den Menschen seit Monaten verboten auf ihre Felder zu gehen, um anzubauen oder zu ernten.

Was noch kommt, weiß auch ich nicht. Was ich allerdings weiß, ist, dass es Sinn macht, sich unabhängig zu machen und „Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise“ zu kommen.

Aus diesem Grund hat Alexander der GesundCoach genau unter diesem Titel einen Online-Kongress organisiert, zu dem ich Dich herzlich einlade kostenlos dabei zu sein, wenn auch Du „Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise“ kommen willst (gesundcoach.tv/selbstversorger).

Dieser Artikel wurde 604 x gelesen

Mehr Beiträge zum Thema:  AOK-Karte zeigt: 1.075 Kliniken dürfen nächstes Jahr Mindestmengen-relevante Behandlungen durchführen

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stelleninserate Care ab 89€/mo