Der Pflege ein Gesicht geben – Ausstellung am GGSD Bildungszentrum Allgäu

Erst vor wenigen Monaten waren die Bilder der Fotokampagne „Pflege weil“ über das gesamte Stadtgebiet in Kaufbeuren verteilt. Ab 05. Juli sind diese nun auch im Rahmen einer Ausstellung am GGSD Bildungszentrum Allgäu in Kaufbeuren in der Ganghoferstr. 4 zu sehen. Diese ist unter Einhaltung der Hygienevorschriften werktags von 08.00 bis 17.00 Uhr im Schulgebäude frei zugänglich. Der Leiter des GGSD Schulstandorts Kaufbeuren, Hubert Würzner möchte mit der Fotoausstellung auf die Bedeutung der Pflegeberufe aufmerksam machen und noch mehr Menschen für eine Ausbildung begeistern.

Erst vor wenigen Monaten waren die Bilder der Fotokampagne „Pflege weil“ über das gesamte Stadtgebiet in Kaufbeuren verteilt. Ab 05. Juli sind diese nun auch im Rahmen einer Ausstellung am GGSD Bildungszentrum Allgäu in Kaufbeuren in der Ganghoferstr. 4 zu sehen. Ziel der ursprünglich vom Seniorenbeauftragten der Stadt Kaufbeuren Felix Franke initiierten Imagekampagne war es, auf den Pflegeberuf und den Fachkräftemangel in der Branche aufmerksam zu machen.

Anbei erhalten Sie hierzu eine Pressemitteilung mit der Bitte um Veröffentlichung.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Johannes Schubert

Gemeinnützige Gesellschaft
für soziale Dienste
Bildungszentrum Vierzehnheiligen
Vierzehnheiligen 12
96231 Bad Staffelstein
Telefon: 09571 / 95 35 – 44
Fax: 09571 / 95 35 - 10
johannes.schubert@ggsd.de
www.ggsd.de

Dieser Artikel wurde 182 x gelesen

Mehr Beiträge zum Thema:  BFS für Pflege Lindenberg entlässt Absolventen fit für das Pflegeberufsleben

Das könnte Sie auch interessieren:

Stelleninserate Care ab 89€/mo